Kostenlose Lieferung ab 60 € in DE

Kauf auf Rechnung

Vorheriger Artikel
JGA-Aktivitäten für die kalte Jahreszeit für zuhause

JGA-Aktivitäten für die kalte Jahreszeit für zuhause

In diesem Artikel habe ich euch Ideen für euren Junggesellenabschied zusammengestellt, die explizit für JGA im Winter gedacht sind. Eventuell ist der ein oder andere Geheimtipp dabei, etwas woran ihr noch nicht gedacht habt. Wellness, Motto-Partys, Spiele, Musik, Kulinarisches –alles für drinnen.

 

Casino-Abend

Veranstaltet einen Casino-Abend zuhause. Besorgt euch dafür alles, was nötig ist. Pokerchips, einen Pokertisch, Whisky, Zigarren. Wenn ihr wirklich das Haus nicht verlassen wollt, dann übertreibt es doch ein wenig für dieses Event. Verkleidet euch im 1920er Jahre-Style à Aufzählen was man braucht

 

Stripper / Stripperin kommt nach Hause

Es ist ein alter Hut. Ihr feiert zuhause und dennoch wollt ihr auf verruchte Stimmung nicht verzichten. Bestellt euch einen Stripper oder eine Stripperin nach Hause. Die Braut / der Bräutigam – sofern sie mit einem Striptease einverstanden ist – wird sich freuen und ihr als Crew habt auch was zu gucken.

 

Escape Game für zuhause

Mittlerweile gibt es etliche Anbieter von Escape Games für zuhause. Insbesondere wenn ihr keine geübten Escape Gamer seid, werdet ihr mit einer fortgeschrittenen Version mindestens 2 Stunden beschäftigt sein.

 

JGA Live-Musiker kommt vorbei

Ihr könnt Spotify anmachen oder wenn das Essen serviert wird einen singenden Gitarristen als Show-Einlage kommen lassen. A capella Musik macht immer eine ganz besondere Stimmung. Im Vorfeld kann mit dem Gitarristen abgesprochen werden, welche Lieder gesungen werden sollen.

 

Karaokemaschine für zuhause

Ihr wollt selbst singen? Kein Problem. Inzwischen gibt es kleine, handliche, tragbare Karaokemaschinen für zuhause. Schon kann das Trällern los gehen.

 

Fotobox für zuhause

Eigentlich braucht es nicht viel. Ein dreibeiniges Stativ, einen lustig dekorierten Hintergrund oder wahlweise eine weiße Wand, witzige Fotorequisiten, ein Handy mit Speicherkapazität oder einem 100 GB Google Speicherplatz und dann heißt es knipsen. Mit einem Selbstauslöser könnt ihr wie bei einer Fotobox Bilder von euch machen.

 

Make-up Visagist kommt zu euch nach Hause

Die meisten Bräute wollen zur Hochzeit professionell geschminkt werden. Wieso also die Visagistin nicht zum JGA einladen und eine Kostprobe genießen?

 

Masseur

Auch Masseure können nach Hause bestellt werden. Eine einfache Google-Suche sollte ausreichen und für euer Wohngebiet bestimmt 2 bis 3 potenzielle Masseure vorschlagen.

 

Wellness zuhause

Wer sagt, dass man für Wellness das Haus verlassen muss? Tatsächlich ist für ein gelungenes Wellness-Erlebnis zu hause nicht viel vonnöten. Man nehme ein Fusssprudelbad, eine Prise wohlriechendes Badesalz, einen eleganten Bademantel und einen paar Gurkenscheiben für die Augen – et voila dein eigenes Spa zuhause ist eröffnet. Besorgt euch einen Duftzerstäuber oder einfache Duftkerzen und ihr fühlt euch wie Königinnen.

 

Koch kommt nach hause

Gönnt euch doch mal ein 5-Gänge-Menü zuhause. Holt euch einen Koch nach Hause, der mit euch ein Menü zusammenstellt, mit euch auf den Markt geht, euch beim Kochen anleitet, zur Hand geht und am Ende esst ihr gemeinsam euer erstklassiges Dinner.

 

Gin-selber-machen

Es gibt DIY-Gin-Sets. Probiert euch aus. Wenn es schon Alkohol sein muss, dann trinkt doch mal, was ihr selbst gebraut habt. Gin selbst herstellen macht Spaß, ist eine Herausforderung und bleibt in Erinnerung.

 

Personalisierte Schnitzeljagd

Eine Spezialität von mir sind personalisierte Schnitzeljagden für Braut oder Bräutigam zu entwerfen. Das ist gar nicht so kompliziert. Überlegt euch 3-5 Stationen, die die Braut oder der Bräutigam durchlaufen soll. Zu jeder Station gibt es eine Aufgabe zu lösen. Im besten Fall ist diese persönlich und nimmt Bezug auf Braut oder Bräutigam, auf deren Sport, Hobbies, Vorlieben, usw. Wenn ihr hierzu Hilfe benötigt, helfe ich euch gerne. Kontaktiert mich über den Chat oder das Kontaktfeld.

 

Foto-Challenge

Überlegt euch 10-20 Foto-Ideen, die die Braut / der Bräutigam „abarbeiten“ soll. Z.B.:

  • ein Gruppenkuschelfoto
  • ein Foto auf dem die Braut / der Bräutigam Shot trinkt alleine oder mit einer anderen Person
  • ein Foto, auf dem die Braut / der Bräutigam auf dem Tisch tanzt
  • ein Foto, auf dem die Braut / der Bräutigam auf der Toilette sitzt und von euch überrascht wird
  • ein Foto, auf dem die Braut / der Bräutigam von der Crew abgeknutscht wird, etc.

 

Interviews von Freundinnen / Kumpels / Anekdoten-Spiel

Jeder aus der Crew schickt der Trauzeugin bzw. dem Trauzeugen ein Anekdote zu Braut bzw. Bräutigam, ein witziges gemeinsames Erlebnis oder wie man sich das erste Mal begegnet ist. Die Braut / der Bräutigam liest die kurze Geschichte vor und die Crew soll erraten, um wen es sich handelt. Die Braut / der Bräutigam weiß im Idealfall, wer gemeint ist.

 

Quiz über Ehrengast – Crew muss antworten

Die Trauzeugin / der Trauzeuge überlegt sich 20 Fakten zur Braut / zum Bräutigam. Zu diesen 20 Fakten überlegt sie / er sich dann entsprechend viele Fragen und Antwortmöglichkeiten.

Z.B. Könnte die Braut in Stralsund studiert haben. Dann lautet die Frage dazu: In welcher Stadt hat unsere liebe Braut studiert? Die Antworten dazu könnten dann lauten: a) Greifswald b) Rostock c) Stralsund d) Kiel

Denkt dabei an Schätzfragen wie: Welche Schuhgröße hat der Bräutigam? Wie viel wiegt der Bräutigam?

Überlegt euch Ja-Nein-Fragen: Hat die Braut jemals Ägypten bereist? Hat die Braut einen Führerschein?

Da Fällt euch bestimmt noch mehr ein.

 

Ich wünsche euch den JGA, den ihr euch erträumt!

Eure Alexandra

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.